Oktober 28, 2020

Aktion Libero

Heute, am 16. November 2011, thematisieren über 60 Sportblogs Homophobie im Fußball auf jeweils ihre besondere Weise und setzen so gemeinsam ein Zeichen gegen Homophobie.

Die »Aktion Libero« ist ein weiterer wichtiger Mosaikstein für ein respektvolles Klima gegenüber Schwulen und Lesben im Fußball. Sportbloggerinnen und -blogger schreiben Wochenende für Wochenende von ihren Erlebnissen in den Stadien der Welt und tragen zur Faszination Fußball bei. Sie sind Teil des Fußballs. Daher ist es so wichtig, dass sich nun über 60 von ihnen öffentlich gegen Homophobie im Fußball wenden.

Mehr Infos zur Aktion unter: http://www.aktion-libero.de